Impressum

Name: Monika Stürzer, Rechtsanwältin

Anschrift: Walter-Kolbenhoff-Str. 5-7, 82110 Germering

Tel: 089 / 84060035  

Fax: 089 / 84060032

Email: kanzlei@ra-stuerzer.de


Zulassungen: Postulationsfähig bei allen Amts-, Land-, und Oberlandesgerichten 

                        in der Bundesrepublik Deutschland.

                        Mitglied der Rechtsanwaltskammer für der Oberlandesgerichtsbezirk

                        München.


Berufs- und Gebührenordnungen: 

BRAO – Bundesrechtsanwaltsordnung

BORA – Berufsordnung für Rechtsanwälte

FAO – Fachanwaltsordnung

RVG – Rechtsanwaltsvergütungsgesetz

 

Datenschutz

Ich gehe sorgsam mit Ihren Daten um und folge bei ihrer Verarbeitung streng den gesetzlichen Vorgaben. Die folgenden Datenschutzhinweise geben einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer Rechte nach aktuellem Datenschutzrecht:

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Monika Stürzer 
E-Mail: kanzlei@ra-stuerzer.de


Zu welchem Zweck verarbeite ich Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Ich verarbeite Ihre Daten auf der Grundlage der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Datenschutzgesetz.

Zur Erfüllung vertraglicher Pflichten:
Ich verarbeite Ihre Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b der Europäischen Grundschutzverordnung (DS-GVO), wenn Sie mich beauftragen, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen oder Leistungen für Sie zu erbringen.

Im Rahmen einer Interessenabwägung:
Soweit es im Rahmen des Verbindungsaufbaus erforderlich ist, werden bestimmte Zugriffsinformationen für die Zeit der Nutzung meiner Webseite verarbeitet und gespeichert (IP-Adresse Ihres zum Kontakt eingesetzten Rechners, Informationen über den genutzten Browser und ggf. das Betriebssystem, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt sowie der Name Ihres Access-Providers). Ich verarbeite diese Daten, um einen stabilen Kontakt zwischen Ihnen und mir im Rahmen Ihres Aufrufs der Webseite aufrechtzuerhalten und stütze diese auf eine Interessenabwägung gem. Art 6 Abs. 1 f DGVO. 


Wer erhält meine Daten?
Ich gebe keine mir überlassen Informationen an Dritte weiter, es sei denn, ich bin aufgrund zwingenden Rechts dazu verpflichtet oder Sie beauftragen uns, Daten an andere weiterzugeben.


Bin ich verpflichtet, Ihnen meine Daten zu überlassen?
Selbstverständlich sind Sie zur Überlassung dieser Daten nicht verpflichtet, jedoch kann ich ohne Ihre Angaben Ihre Aufträge nicht ausführen.


Wie lange werden die Daten bei mir vorgehalten?
Ich verarbeiten und speichern Ihre Daten bis zur umfassenden Erledigung Ihres Auftrages. Danach werden Ihre Daten im Rahmen einer Frist von drei Monaten gelöscht, es sei denn, das Gesetz erfordert eine längere Archivierung.


Welche Datenschutzrechte habe ich?
Über Ihre bei mir gespeicherten Daten erteile ich auf Ihre Anfrage hin gerne Auskunft. Dabei können Sie mich auf unrichtige Daten hinweisen und eine Korrektur anfordern; darüber hinaus steht es Ihnen frei, auch die Löschung aller oder bestimmter Daten zu verlangen. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer Daten ganz oder eingeschränkt zu widersprechen und schließlich haben Sie das Recht, sich Ihre Daten übertragen zu lassen.


Werden auf der Grundlage meiner Daten automatisierte Entscheidungen gem. Art. 22 DS-GVO getroffen?
In meiner Kanzlei steht der Mensch im Mittelpunkt unserer Beratung, so dass wir keine automatisierten Entscheidungsabläufe einsetzen.


Profiling:
Wir werten Ihre Daten nicht aus und erstellen keine Profile unserer Mandanten oder Besucher unserer Webseite.


Bei Beschwerden dürfen Sie sich jederzeit auch an die zuständige Datenschutzaufsicht wenden:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de